SILVIA IRINA ZIMMERMANN

Foto: Kai-Otto Zimmermann
 
Home
Bücher
Bücher
Herausgeberschaften
Rumänische Bücher / Cărţi în limba română
Übersetzungen
Blogs
Fotografie
Forschungsstelle
Carmen Sylva FWA
Über mich
Rezensionen
Impressum

Gedanken einer Königin - Les pensées d'une reine

Gesammelte Aphorismen in deutscher und französischer Sprache und Epigramme

Herausgegeben und mit einem Vorwort von Silvia Irina Zimmermann

 

Carmen Sylva, Gedanken einer Königin - Les pensées d'une reine
Gesammelte Aphorismen in deutscher und französischer Sprache und Epigramme der Königin Elisabeth von Rumänien, geborene Prinzessin zu Wied (1843-1916). Herausgegeben und mit einem Vorwort von Silvia Irina Zimmermann, mit Abbildungen aus dem Fürstlich Wiedischen Archiv Neuwied, Stuttgart, ibidem-Verlag, 2012, 442 Seiten, ISBN 978-3-8382-0385-0.

Details auf der Website des ibidem-Verlags

Inhaltsverzeichnis (PDF, 65 KB)

Leseprobe (PDF, 1 MB)

Aphorismen-Beispiele

Carmen Sylva – Königin Elisabeth von Rumänien, geborene Prinzessin zu Wied (1843-1916) – veröffentlichte zahlreiche literarische Werke, die Anfang des 20. Jahrhunderts weltweit ein breites Publikum fanden. Sie nutzte ihre soziale Position als Königin, um als ‘Dichterin auf dem Thron’ mittels der Literatur eine größere Bekanntheit des neugegründeten Königreichs Rumänien insbesondere im Westen Europas zu erreichen.

Mit dem in französischer Sprache verfassten Aphorismenband Les pensées d’une reine, den sie kurz nach ihrem literarischen Debüt 1882 in Paris veröffentlichte und ihre Identität als schreibende Königin preisgab, scheint die rheinische Prinzessin auf rumänischem Thron eine literarische Anerkennung in Frankreich anzuvisieren, die ihr indirekt die Bewunderung und Anerkennung ihrer rumänischen Landsleute und insbesondere der frankophilen Oberschicht in Bukarest, der Hauptstadt Rumäniens, sichern sollte. 1888 wurde der vom befreundeten Schriftsteller Pierre Loti (1850-1923) lektorierte und neu aufgelegte französische Aphorismenband Les pensées d’une reine mit dem Preis Botta der Academie française gewürdigt. Eine deutsche, ergänzte Version der Les pensées d’une reine – und zugleich der einzige deutschsprachige Aphorismenband Carmen Sylvas – erschien 1890 unter dem Titel Vom Amboss. Ein weiterer Band, Aliunde (1913), mit über 2000 Aphorismen in französischer Sprache die umfangreichste Aphorismensammlung Carmen Sylvas, widmete die Königin der Erinnerung an Catherine Ecsarho (geborene Kostaki-Epureanu, 1853-1911), ihre verstorbene Freundin und ehemalige Hofdame in den Jahren 1880 bis 1890, die in hohem Maße an den kulturellen Tätigkeiten der Königin beteiligt gewesen war. Beachtenswert ist, dass dies das einzige unter den veröffentlichten Werken der Königin ist, mit dem sie an die Zusammenarbeit mit einer ihrer Hofdamen gedenkt und mit dem sie der Persönlichkeit dieser ein Denkmal setzten möchte.

Die Studienausgabe herausgegeben von Silvia Irina Zimmermann enthält erstmals die gesammelten Aphorismen in deutscher und französischer Sprache und die Epigramme der Königin Elisabeth von Rumänien – Carmen Sylva.

Die Herausgeberin Silvia Irina Zimmermann promovierte über das literarische Werk Carmen Sylvas an der Universität Marburg und veröffentlichte mehrere Bücher und Artikel über die dichtende Königin. Sie ist Initiatorin und Gründungsmitglied der Forschungsstelle Carmen Sylva des Fürstlich Wiedischen Archivs in Neuwied (www.carmensylva-fwa.de).

"Tout homme porte en lui un Prométhée, créateur, rebelle et martyr."
Carmen Sylva

"Jeder Mensch trägt einen Prometheus in sich, einen Schöpfer, Empörer und Märtyrer."
Carmen Sylva

Die Studienausgabe enthält die Aphorismen-Originalbände

  • Les pensées d'une reine, préface par Louis Ulbach, Paris, Éditeur Calmann-Lévy, 1882.
  • Les pensées d'une reine, Paris, Éditeur Calmann-Lévy; 2-e édition, 1888.
  • Vom Amboss, Bonn, Verlag Emil Strauss, 1890.
  • Aliunde, Bucureşti, Editura Minerva, [1913].

sowie Epigramme aus dem Band
  • Meine Ruh', Berlin, Verlag Alexander Duncker, 1884/1901.

 

Rezensionen & Erwähnungen:

"Carmen Sylva, reine Elisabeth de Roumanie : les pensées d’une reine" , Noblesse et Royautés, le 18 juin 2012.

"Carmen Sylva: Gedanken einer Königin – Les pensées d’une reine" , România Altfel, un blog al ASR Principelui Radu al României, 12 iunie 2012.

"Carmen-Sylva-Renaissance" , Rezension von Dr. Michael Kroner in der Siebenbürgischen Zeitung, Nr. 2 vom 5. Februar 2013, S. 12.

 

© Silvia Irina Zimmermann